wettbewerb bäder  d memmingen


. wettbewerb | engere wahl


steine im bach
. städtebau
autarker, amorph geformter baukörper als autonome, identitätsstiftende setzung inmitten einer eher heterogenen bebauungsstruktur, umspült von einer parkähnlichen freifläche mit hoher atmosphärischer dichte, gerahmt durch funktionsgebäude wie parkdeck, in einen feinen schleier aus metallgewebe und naturberankung gehüllt, als räumliche abschlußkanten zur ausgeblendeten nachbarbebauung
. naturraum | aussenraum
aufweitung des stadtbaches zum biotop mit schilf- und weidenbestandener flachwasserzone, pulsierendem wasserstand und birkenneupflanzungen. in den selbstregulierenden naturraum eingebettete aussenbäder als gehöhlte steine garantieren eine unverwechselbare naturbadatmosphäre. sämtliche baukörper im parkraum (parkdeck, betriebswohnungen, außenumkleiden) stehen als aufgeständerte, hölzerne, pavillionartige gebäude mit bewusst temporärem charakter in symbiotischen wechselspiel zur parkatmosphäre
. innenraum
baden im stein auf verschiedenen niveaus mit verschiedenen räumlichen, akustischen und vor allem haptisch_sinnlichen  qualitäten, gespeist durch alpenquellwasser des vilsalpsees. gumpenartige abtreppungen der einzelnen becken von oben nach unten, verbunden durch eine natürliche rutsche, erzeugen vertraute assoziationen zum naheliegenden gebirgsraum. hohe räumliche und atmosphärische dichte durch blockartiges wechselspiel der eingebeteten raumgefäße, orthogonal strukturiert, der nutzung entsprechend edel ausgekleidet und den zwischenliegenden binnenräumen, an die amorphe hüllstruktur stoßend, dem gehölten stein entsprechend
. materialisierung | konstruktion
massive stampfbetonbauweise als räumlicher dichteträger im inneren, umgeben von einer statischen und thermischen stahlbetonhüllschale aus leichtdämmbeton mit einer vorgespannten deckschale aus selbstverdichtendem hochleistungsbeton als witterungsbeständige aussenhaut erzeugen innen wie aussen die gewünschte wirkung eines flußkiesels oder findlings unter einbeziehung sämtlicher thermischer qualitäten eines massivbaues und wirtschaftlicher qualitäten durch kostengünstige erstellung und wartungsarmen unterhalt.
der geistigen grundhaltung folgend, wird das bad durch in den untergrundschichten geführtem quellwasser des im angrenzenden österreichischen tannheimer tal gelegenen vilsalpsees mittels tiefbohrung und -förderung gespeist
. resümee
ortsspezifische, identitätsstiftende setzung mit einmaliger innen- und aussenräumlicher atmosphäre und didaktischen, naturräumlichen qualitäten anstelle der gängigen badelandschaftenatmosphäre und didaktischen, naturräumlichen qualitäten anstelle der gängigen badelandschaften